18.01.2017

Veränderung in der Führungsstruktur der Vinzenz-Verbund Hildesheim GmbH

Dr. Gregor Zehle legt sein Amt als Geschäftsführer nieder. Kollegiale Geschäftsführung durch Dr. Ralf Paland (Sprecher), Michael Hartlage und Markus Kohlstedde.

Nach dem erfolgreichen Aufbau und der Konsolidierung des Vinzenz-Verbundes möchte sich Dr. Gregor Zehle einer neuen Herausforderung stellen und legt deswegen im besten Einvernehmen mit dem Träger sein Amt als Geschäftsführer nieder.

Die Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Hildesheim dankt Dr. Zehle für die ausgesprochen erfolgreiche Arbeit der vergangenen vier Jahre und wünscht ihm für die weitere berufliche Zukunft alles Gute und Gottes Segen.

Dr. Zehle wird der Hildesheimer Kongregation auch in Zukunft beratend zur Seite stehen.

Seine Aufgaben übernehmen in kollegialer Leitung die Geschäftsführer der Krankenhäuser des Vinzenz-Verbundes: Dr. Ralf Paland (Sprecher), Michael Hartlage und Markus Kohlstedde.

Dr. Ralf Paland ist Geschäftsführer des Elisabeth-Krankenhauses in Kassel und beim Vinzenz-Verbund bereits zuständig für das Ressort Finanzen. Michael Hartlage leitet als Geschäftsführer das mit 345 Planbetten größte Krankenhaus im Verbund, das Vinzenzkrankenhaus in Hannover. Markus Kohlstedde ist Geschäftsführer von St. Martini – Krankenhaus und Altenpflegeheim in Duderstadt und beim Vinzenz-Verbund bereits Branchenverantwortlicher für Altenpflege.