LEITBILD DER ALTENPFLEGEHEIME DER KONGREGATION DER BARMHERZIGEN SCHWESTERN VOM HL. VINZENZ VON PAUL IN HILDESHEIM

Die Einrichtungen der Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Hildesheim mit dem Vinzenz-Verbund Hildesheim dienen der Verwirklichung der Zielsetzung dieser Ordensgemeinschaft.

Durch den Dienst der Barmherzigkeit im Geist des hl. Vinzenz von Paul und der hl. Luise von Marillac wollen, wir, die Barmherzigen Schwestern den Menschen in christlicher Nächstenliebe begegnen und helfen. Diesen Dienst erfüllen wir in Orientierung am Evangelium und im Auftrag der katholischen Kirche.

In der Begegnung mit den Menschen in unseren Aufgaben- und Arbeitsbereichen leitet uns das christliche Menschenbild. Die Würde des Menschen in jeder Lebensphase und ohne Rücksicht auf Geschlecht, Volk, Rasse, Weltanschauung und gesellschaftliche Stellung zu achten, seine Rechte zu fördern und zu schützen, soll all unser Handeln bestimmen.

Vinzenz von Paul sagt:

Hochachtung bewegt den Willen zur Liebe. Sie erweckt jene Ehrerbietung 
und Zuneigung, die man dem Mitmenschen schuldet, und gibt sich kund in 
allem, was man spricht und tut.

Wir, die Barmherzigen Schwestern, vollziehen unseren Dienst in den jeweiligen Einrichtungen zusammen mit vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als Dienstgemeinschaft wollen wir dieses Werk in gemeinsamer Verantwortung und in vertrauensvoller Zusammenarbeit tragen.

Dieses Leitbild ist Wegweisung für alle in unseren Altenheimen Tätigen zum Wohle der Bewohner. 

Download-Button Leitbild Altenplegeheime [PDF, 143 KB]